Unsere Rolle als Mobilitätsdienstleister und Arbeitgeber

Die Zukunft ist mobil. Darum gestalten wir sie bei der DKV MOBILITY SERVICES Group mit dynamischen Lösungen, die sowohl unseren Ansprüchen als führender Mobilitätsdienstleister als auch als Arbeitgeber gerecht werden.

Innovationen sind seit 80 Jahren Teil unserer unternehmerischen DNA. Den wachsenden Herausforderungen einer zukunftsfähigen Mobilität stellen wir uns in gleich mehreren Bereichen mit lösungsorientierten digitalen Produkten und Dienstleistungen. Dafür setzen wir auf die richtigen Instrumente - ob mit agilen Methoden, Forschungsprojekten oder Kooperation mit Start-ups.

Als einer der ersten Anbieter überhaupt brachten wir eine Hybridkarte auf den Markt, die DKV CARD +CHARGE, mit der unsere Kundinnen und Kunden sowohl klassisch bargeldlos tanken als auch Strom an öffentlichen Ladepunkten laden können. Heute erweitern wir die Versorgung um Konzepte, die das Laden zu Hause, bei der Arbeit und unterwegs kombinieren. Alternative Kraftstoffe und Elektromobilität begreifen wir als Chance, uns als Fullservice-Anbieter mit breitem Lösungsangebot zu positionieren.

In der Mautabwicklung bieten wir dank hybrider Funktechnologie der neuen DKV BOX EUROPE eine Lösung an, die verschiedene Mauten nicht nur völlig automatisiert erfasst und abrechnet, sondern auch die jüngsten Anforderungen aller EU-Mitgliedsstaaten erfüllt und damit künftig europaweit eingesetzt werden kann.

In Kooperation mit TomTom, dem Experten für Fahrzeugkarten, Navigation, Verkehr und Streckenführung haben wir ein appbasiertes Produktpaket entwickelt, das Berufskraftfahrern hilft, einen effizienteren Fahrstil zu entwickeln und sie darüber hinaus durch das integrierte DKV Bonification System belohnt.

In einer weiteren Partnerschaft mit der Q1 Energie AG haben wir eine digitale Tankkarte konzipiert, mit der Kundinnen und Kunden künftig sämtliche Vorteile der klassischen Flottenkarte genießen und alles bequem über das Smartphone bedienen und abrechnen können.

×
Tanken wird laden: Durch das einheitlichen Konzept @road, @home und @work ermöglichen wir unseren Kunden eine transparente Stromversorgung an über 13.000 Ladestationen.
Digitale Lösungen: Wir helfen Berufskraftfahrern einen effizienteren Fahrstil zu entwickeln.
Smarte Lösungen: Derzeitige Funktionen der Flottenkarte können schon bald bequem über das Smartphone bedient und abgerechnet werden.
Hybride Funktechnologie: Durch die DKV BOX EUROPE können Mauten europaweit und länderübergreifend völlig automatisiert erfasst und abrechnet werden.

Unsere Vorreiterrolle als Unternehmen

Die DKV MOBILITY SERVICES Group befindet sich seit ihrer Gründung auf der Erfolgsspur. Das liegt auch daran, dass wir bei allen Ideen, die wir heute umsetzen, bereits an morgen denken. So haben wir bereits in den 1950er Jahren die Grundlage für die heutige DKV Tankkarte eingeführt.

Unserer Vorreiterrolle sind wir treu geblieben und gestalten heute erfolgreich mit vier Gruppenunternehmen die Mobilität auf Europas Straßen. Dieser Verbund sorgt dafür, dass die Betreiber von Lkw-, Pkw- und Transporter-Fuhrparks in ganz Europa einfacher und effizienter arbeiten können.

In Europa unterwegs. In Ratingen zu Hause.

Vor mehr als 80 Jahren wurde der Grundstein für ein Unternehmen gelegt, das bis heute auf Erfolgskurs ist: der DKV, heute in einer Holding-Struktur als die DKV MOBILITY SERVICES Group mit 12 europaweiten Standorten und über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Mittlerweile hat sich die gewerbliche Mobilität stark gewandelt, ist größer, komplexer, aber auch vernetzter geworden. Unsere vier Unternehmen unter dem Dach der DKV MOBILITY SERVICES Group decken daher mit einem differenzierten Angebot verschiedener Produkte und Dienstleistungen die unterschiedlichsten Anforderungen unserer Kundinnen und Kunden ab: DKV Euro Service, REMOBIS Refund Service, LUNADIS und DKV MOBILITY SERVICES Business Center.

Auf unsere innovativen Produkte und Dienstleistungen rund um die gewerbliche Mobilität verlassen sich Betreiber von Lkw-, Pkw- und Transporter-Fuhrparks in ganz Europa. Zu Recht, denn mit 80.000 markenübergreifenden Akzeptanzstellen in über 40 Ländern bieten wir das größte Versorgungsnetz der Branche. Unser Portfolio umfasst Tanken, Mautabrechnung, die Erstattung der Auslandsmehrwertsteuer sowie Pannen- und Werkstattdienste.

Im DKV MOBILITY SERVICES Business Center laufen alle zentralen Services zusammen, die für das erfolgreiche Agieren im Markt notwendig sind. Hierzu gehören unter anderem Information Management, Finance, Human Resources, Marketing, Einkauf, Legal, Project Management sowie weitere unterstützende Funktionen und Abteilungen.

Das jüngste Mitglied der DKV MOBILITY SERVICES Group kümmert sich um alle Dienstleistungen, die nicht die unmittelbare Fortführung von Transportleistungen betreffen. Dazu zählen Mietservices bei Auftragsspitzen (inklusive Mautabrechnung für Mietfahrzeuge) ebenso wie Sicherheitsleistungen (wenn z.B. Bargeld im Notfall umgehend an Ort und Stelle benötigt wird).

Der REMOBIS Refund Service mit Sitz in Utrecht zählt zu den führenden Dienstleistern für Steuerrückerstattung in Europa. Hier kümmert sich ein internationales Team um die Mehrwertsteuer- und Mineralölsteuerrückerstattung von Kunden aus ganz Europa.

×