TBD SEO

DKV Euro Service: News und Presse

03.08.2017 zurück Pressemitteilung

„Wir brauchen Fachkräfte, die unsere Entwicklung aktiv mitgestalten“

DKV MOBILITY SERVICES Group begrüßt sieben Auszubildende bzw. Auszubildende im Dualen System

Robin de Fries, Jan David Ellrott, Ghadeer Nader Ghanim, Jacqueline Haupt, Nicola Zoe Hüsemann, Marvin Max Oberhoff und Nina Krohm haben am 1. August 2017 ihre Ausbildung bzw. Ausbildung im Dualen System bei der DKV Group in Ratingen aufgenommen. Mit vier angehenden Kaufleuten für Büromanagement, einem Informatikkaufmann und zwei Fachinformatikern für Anwendungsentwicklung ist das Ausbildungsspektrum des Mobilitätsdienstleisters in diesem Jahr breit gefächert und legt einen noch deutlicheren Schwerpunkt bei den IT-Berufen.

Die Geschäftsführer der DKV Group, Dr. Werner Grünewald und Dr. Alexander Hufnagl, Birgit Massalsky (Personaldirektorin) und Claudia Hanf-Schüler (Ausbildungsleiterin) begrüßten den neuen Ausbildungsjahrgang. Einen ersten Eindruck vom Unternehmen konnten sich die Auszubildenden dann bei einer Rallye durch die einzelnen Abteilungen verschaffen. „Wir brauchen Fachkräfte wie Sie, die unsere künftige Entwicklung aktiv mitgestalten“, betonte Dr. Werner Grünewald. Dr. Alexander Hufnagl ergänzt: „Damit sich unsere Auszubildenden nicht nur fachlich, sondern auch persönlich weiterentwickeln, übernehmen sie bei uns frühzeitig Verantwortung.“

Ausbildungsprogramm: „Welcome Diversity - come in & develop“

Seit dem vergangenen Jahr setzt die DKV Group auf ihr neues Ausbildungsprogramm „Welcome Diversity - come in & develop“ der DKV Group. Es beinhaltet unter anderem die Förderung der interkulturellen Kompetenz der Auszubildenden und die berufliche Integration von Flüchtlingen. „Wir haben nach 2016 auch für 2017 einen zusätzlichen Ausbildungsplatz für einen jungen Iraker geschaffen“, sagt Claudia Hanf-Schüler. „Damit möchten wir als Vorbild für Unternehmen in der Region handeln.“