TBD SEO

DKV Euro Service: News und Presse

20.05.2019 zurück Pressemitteilung

transport logistic 2019: DKV startet neue Plattformlösung DKV ECO TRUCKER

Integration in Telematiksysteme von TomTom Telematics und STYLETRONIC / Integration in Mercedes-Benz Truck App Portal in Vorbereitung / Anbindung weiterer Partner und Produkte sukzessive

Mit DKV ECO TRUCKER bietet der DKV Euro Service eine neue digitale Plattformlösung an, über die Berufskraftfahrer auf die ökonomischste Weise zur günstigsten Tankstelle gelangen, Tipps zum ökonomischen Fahren erhalten – und dafür über eine Bonifizierungskomponente belohnt werden. Der Funktionsumfang von DKV ECO TRUCKER ist dank der modularen Plattformarchitektur flexibel an die Anforderungen der jeweiligen Partner und Kunden anpassbar. Eine Betaversion des DKV ECO TRUCKER werden der DKV Euro Service (Halle A6, Stand: 303) und seine Partner (TomTom Telematics: Halle A3, Stand: 411/512; Daimler Fleetboard: Halle A6, Stand 201/302, STYLETRONIC: Halle A3, Stand: 537) auf der Fachmesse transport logistic in München vorstellen. Der Marktstart ist für das vierte Quartal 2019 geplant. Die Integration in das Mercedes-Benz Truck App Portal ist in Vorbereitung.

Durch die Kombination der Module zum ökonomischen Tanken und Fahren ermöglicht DKV ECO TRUCKER Kraftstoffeinsparungen von bis zu 15 Prozent. Zudem enthält die Plattform eine Bonifizierungskomponente, um Fahrer noch stärker zu motivieren und die Mitarbeiterbindung zu erhöhen. Die Anwendung läuft auf allen Navigationsgeräten, die auf der TomTom Bridge Reihe basieren. Dazu zählt z.B. das Driver Terminal TomTom Telematics PRO 8270 / 8275 oder künftig der Daimler FleetBoard Dispopilot.guide II. Zudem haben die Telematikanbieter TomTom Telematics und STYLETRONIC DKV ECO TRUCKER in ihre Telematiksysteme integriert. Die Ausweitung auf weitere Endgeräte wie z.B. das Secondary Display des Mercedes-Benz Actros und auf weitere Telematik- und Lösungsanbieter ist in Vorbereitung. „DKV ECO TRUCKER ist eine modulare Plattformlösung, mit der wir flexibel auf die technischen Anforderungen unserer Partner eingehen können“, sagt Dr. Hendrik Rosenboom, Managing Director der DKV Group. „Im nächsten Schritt soll die Plattform sukzessive um weitere Partner und Produkte erweitert werden."