TBD SEO

DKV Euro Service: News und Presse

29.07.2019 zurück Pressemitteilung

DKV feiert 55.555ste Tankstelle

LNG, LPG, CNG und Wasserstoff gewinnen an Bedeutung / Systematischer Ausbau um 3.500 Stationen pro Jahr geplant / Ausbau des Ladennetzes auf über 100.000 Ladepunkte geplant

Marco Berardelli und Malika Helten vom DKV haben heute Stefano Cantarelli, den Betreiber einer EKOPOINT-Tankstelle in Mailand, ausgezeichnet. Mit seiner Tankstelle wurde die 55.555ste Tankstelle in das DKV Tankstellennetz aufgenommen. Die EKOPOINT-Tankstelle konzentriert sich in erster Linie auf alternative Kraftstoffe. Inklusive Mautstationen, Werkstätten und Ladestellen wächst das DKV Netz damit auf über 100.000 Servicestellen.

„Es ist sehr wichtig, dass die entsprechende Infrastruktur vorhanden ist, wenn die Energiewende gelingen soll", sagt Marco Berardelli. „Multi-Energie-Tankstellen wie EKOPOINT, die neben konventionellen Kraftstoffen auch LNG, LPG und Wasserstoff anbieten, sind für uns enorm wichtig. Wir bauen das heutige Netzwerk auf, um den zukünftigen Versorgungsbedarf der Branche decken zu können". Der DKV plant daher, sein gesamtes Versorgungsnetz in den kommenden Jahren massiv auszubauen – um 3.500 Tankstellen pro Jahr in ganz Europa und darüber hinaus. Zudem soll das Ladestellennetz für Elektro- und Hybridfahrzeuge konsequent auf über 100.000 Ladepunkte ausgebaut werden.