TBD SEO

DKV Euro Service: News und Presse

13.01.2017 zurück Pressemitteilung

DKV verdreifacht Versorgungsnetz in Irland

Der DKV Euro Service hat sein Versorgungsnetz in Irland von 75 auf 229 Stationen ausgebaut.

Dazu schloss das Unternehmen kürzlich einen Versorgungsvertrag mit der Topaz Energy Limited (Topaz) ab. Letztere hat in 2015 das Geschäft der ESSO Ireland erworben. Die neu angebundenen Stationen können ab sofort über die DKV APP und den Routenplaner DKV MAPS eingesehen werden. An diesen Stationen bezahlen DKV Kunden Listenpreise, die mittwochs und samstags festgelegt werden. Je nach Absatzmenge können DKV Kunden von zusätzlichen Nachlässen profitieren.

„Mit mehr als 60.000 Akzeptanzstellen in über 40 europäischen Ländern bieten wir das größte markenunabhängige Versorgungsnetz der Branche“, sagt Dirk Simon, Head of Product Management Fuel & Payment Authorisation beim DKV. „Der kontinuierliche Ausbau dieses Versorgungsnetzes ist eine wichtige Grundlage, um unseren Kunden auch in Zukunft eine kosteneffiziente und effektive Unterwegsversorgung anbieten zu können.“