GoMa 6.2 Software Update DKV BOX EUROPE
Anleitung für Fuhrparkmanager

Achtung: Während des Installationsprozesses darf der Fahrer kein betroffenes Mautgebiet passieren.

Vorteile:

  • Verschiedene Verbesserungen und Stabilisierung der System- und OBU-Leistung
  • Achsänderung in einem Service ist für alle Services gültig
  • Übersichtlicheres Anzeigemenü und Integration der EURO-Emissionsklasse
  • Gelbe LED leuchtet bei neuer Nachricht

Dauer:

  • Der Download des Softwarepakets auf das Gerät dauert ca. 60 bis 90 Minuten bei gutem GPS-Signal.
  • Wenn die (2G-)Kommunikation während des Downloads unterbrochen wird oder das Fahrzeug durch einen Tunnel fährt, stellt die OBU im Anschluss die Verbindung wieder her und der Download wird fortgesetzt. Der Download dauert zwar etwas länger, die OBU bleibt aber voll funktionsfähig.
  • Die Installation der Software dauert ca. 5 bis 10 Minuten und erfolgt, wenn sich das Gerät im Ruhemodus befindet.
What is new on the display screen?

Die neu eingeführte gelbe LED leuchtet, wenn:

  • Die OBU noch nicht personalisiert wurde.
  • Der Mautdienst für den Standort (an dem sich das Fahrzeug aktuell befindet) (noch) nicht gebucht/aktiv ist.
  • Es in diesem Gebiet kein elektronisches Mautsystem gibt (z. B. in den Niederlanden).
  • Der Mautdienst für diese OBU nicht verfügbar ist.
  • Die OBU auf das GPS-Signal wartet.

Übersicht LED-Anzeigen

Bitte klicken Sie auf die entsprechende Nummer.

Invoice alt
Beispiele für OBU-Bildschirme nach Land

Die OBU empfängt Software-Updates Over-The-Air (OTA). Die Updates werden durch DKV ausgelöst.

Die OBU lädt das Update automatisch im Hintergrund herunter und speichert es im Gerät, solange die OBU eingeschaltet ist. Nach Abschluss des Downloads ist die OBU bereit, die Installation der neuen Softwareversion abzuschließen. Die Dauer des Downloads des OTA-Updates hängt von den folgenden Parametern ab:

  • Art der Installation (fest oder flexibel) Eine feste Installation wird dringend empfohlen.
  • Standort des Fahrzeugs: Mautgebiet, in dem sich das Fahrzeug während des OTA-Updates befindet.
  • Stärke der GPS- und Mobilfunksignale
  • Nutzung (kurze oder lange Fahrt)

1. Wenn die OBU an die Steckdose angeschlossen ist (und nicht mit Akku läuft) und das Fahrzeug sich an einem Ort mit gutem GPS- und Mobilfunkempfang befindet, dauert der Download des Updates 60 bis 90 Minuten.

2. Nach Abschluss des Downloads muss die OBU neu gestartet werden, um die Installation der neuen Software abzuschließen.

3. Wenn das Fahrzeug geparkt ist, geht die OBU normalerweise nach 30 Minuten in den „Ruhemodus“. Wenn das Update noch darauf wartet, installiert zu werden, führt die OBU automatisch einen Neustart (Reboot) durch, anstatt in den Ruhemodus zu wechseln.

4. Dieser Neustart schließt die Installation der neuen Softwareversion ab und dauert im Normalfall zwischen 5 und 10 Minuten. Während der Installation sollte das Fahrzeug nicht auf einer mautpflichtigen Straße fahren (LED-Ring leuchtet nicht grün).

5. Nach Abschluss der Installation wird der Standard-Startbildschirm angezeigt (oder falls kein GPS-Signal empfangen wird, erscheint die Meldung „Kein GPS-Signal“).

6. Falls die Installation nicht erfolgreich abgeschlossen wird, muss der Fahrer auf die nationale Mautlösung zurückgreifen, sich mit DKV in Verbindung setzen und den Fehler sowie die Anzeige auf dem OBU-Display genau beschreiben.

Warnung: Es liegt in der Verantwortung des Fahrers, darauf zu achten, dass die LED der OBU bei Fahrten auf mautpflichtigen Straßen grün leuchtet.

Invoice alt
paramters obu
×

DKV BOX EUROPE Software Update
für Fahrer

Sind Sie ein Fahrer und möchten Ihre OBU aktualisieren?

LKW Fahrer, Trucker, Maut, DKV BOX Europe, Mautbox