LKW Maut Slowakei

Das müssen Sie über die LKW-Maut in der Slowakei wissen

In der Slowakei gilt eine Maut für LKW und Busse > 3,5 t auf insgesamt 2.600 km Autobahnen, Schnellstraßen und höherrangigen Straßen. Das Mautsystem heißt
MYTO und basiert auf einer einzigartigen Kombination aus satellitengestützten GPS und Mikrowellen-Technologie. Die Mautgebühren werden vollelektronisch über eine On-Board-Unit (OBU) abgebucht (Betreiber: SkyToll).

Abrechnungsmöglichkeiten: Pre-Pay- oder Post-Pay-Verfahren

Die Abrechnungsmöglichkeit „Transit Ticketing“, die für den reinen Transitverkehr bestimmt war, ist ausgelaufen. Die Begleichung der Mautgebühren in der Slowakei ist somit mittels einer OBU von Skytoll im Pre- als auch im Post-Pay- Verfahren möglich.

Kunden, die bisher ausschließlich das Ticketing zur Bezahlung der Maut verwendet haben, sollten sich nun entweder im Pre-Pay- oder Post-Pay-Verfahren für die Maut Slowakei registrieren.

Jetzt für die Maut Slowakei registrieren

Die OBU kann gegen eine Kaution von 50 € bezogen werden. Die Kaution wird bei ordnungsgemäßer Rückgabe der OBU zurückerstattet. Die Kaution kann nicht mit der DKV CARD beglichen werden.

Die Mautgebühren belaufen sich in der Slowakei derzeit auf durchschnittlich 14 Cent/km (ohne Mwst.), in Abhängigkeit von Schadstoffklasse und Achsanzahl. Die Mautgebühren setzen sich aus Fahrzeugkategorie und Art der Straße zusammen.

LKW Maut Slowakei

Vorteile der DKV CARD und OBU

Jetzt DKV CARD beantragen