TBD SEO

DKV Euro Service: News und Presse

03.09.2018 zurück Pressemitteilung

DKV bietet elektronische Rechnungsdatenverarbeitung

ZUGFeRD-Rechnung vermeidet Fehleingaben, spart Zeit und beschleunigt die Weiterverarbeitung

DKV Kunden können ab sofort Ihre elektronische DKV Rechnung automatisch in ihrem Buchhaltungssystem weiterverarbeiten lassen. Dazu wird ein XML-Datensatz der Pdf-Rechnung hinzugefügt, an der ursprünglichen Pdf-Rechnung ändert sich nichts. Die automatische Übernahme der Rechnungsdaten vermeidet Fehler und die beschleunigte Verbuchung spart Zeit. Die sogenannte ZUGFeRD-Rechnung (Zentraler User Guide des Forums elektronische Rechnung Deutschland) besteht aus einer bildlichen Darstellung der Rechnung (pdf-Datei) und den Rechnungsinformationen als strukturierten und maschinell auswertbarem Datensatz (XML-Datei).

„Viele Anbieter von Buchhaltungs- und ERP-Software unterstützen ZUGFeRD bereits, sodass viele unserer Kunden sofort auf die automatische Rechnungsdatenverarbeitung umsteigen können“, sagt Dr. Werner Grünewald, der als Geschäftsführer des DKV Euro Service für den Bereich Finance verantwortlich zeichnet. „Die Umstellung der Rechnung auf das neue Format erfolgt automatisch, der Kunde muss sich um nichts kümmern. Wer das neue Format noch nicht nutzt, kann die die ihm übermittelten Rechnungen weiterhin wie gewohnt verwenden."