LKW Maut Österreich

Das müssen Sie über die GO-Maut in Österreich wissen

Für Lkw und Busse mit einem Gesamtgewicht von über 3,5 Tonnen gilt auf österreichischen Autobahnen und Schnellstraßen das kilometerbezogene GO Maut System mit der On-Board-Unit (OBU) GO-Box.

Die Höhe der Maut für Fahrzeuge über 3,5 t hzG hängt neben der zurückgelegten Strecke von der Achsanzahl und der EURO-Emissionsklasse ab.

Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen benötigen weiterhin eine Vignette. Im Webportal von tolltickets können die PKW-Vignetten mit der DKV CARD bestellt werden. Außerdem fallen Mautgebühren (Sondermauten) auf folgenden Teilabschnitten an:

Zahlungsmöglichkeiten

Beim DKV Euro Service für die Maut Österreich registrieren und direkt die GO-Box bestellen:

1. Pre-Pay-Verfahren

Die Mautgebühren Österreich werden bei Durchfahrt der Mautstationen vollelektronisch über die GO-Box abgebucht, die zuvor an einer der
GO-Box-Servicestellen mit einem Guthaben aufgeladen wurde.

2. Post-Pay-Verfahren

Das vollelektronische Mautnetz erfasst die tatsächlich gefahrenen Kilometer. Die Gebühren werden im Nachhinein über die GO-Box einfach und komfortabel abgerechnet.

Zur Registrierung Maut Österreich
Maut Österreich

Vorteile mit der DKV CARD

Begleichen Sie die GO Maut, Vignette Österreich sowie die Sondermauten für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen einfach und bargeldlos mit der DKV CARD.

Jetzt DKV CARD beantragen

Ab sofort können Sie als DKV Kunde im DKV COCKPIT, dem geschützten Kundenbereich auf der DKV Website, auch den DKV TOLL MANAGER für die Bestellung Ihrer Mautprodukte nutzen. Informationen zum Zugang zum DKV COCKPIT finden Sie auf der Kundenkonto -Seite.